Portugal – Lissabon

Cascais - Lissabons Küste

Lissabon ist schon seit längerem kein Risikogebiet mehr. Einreisen für Golfer sind problemlos möglich. Wir waren im April vor Ort und haben es getestet!

Im Zuge der seit Wochen sinkenden Infektionszahlen geht im früheren Corona-Hotspot der Ausnahmezustand nach knapp fünfeinhalb Monaten am Samstag zu Ende.

Per Samstag 01.05.2021 gibt es weitere Lockerungen: Restaurants, Cafés und Bars sowie Kinos, Theater und andere Kultur- und Freizeitstätten dürfen nun auch an den Wochenenden bis 22.30 Uhr offen bleiben. Bisher galt an den Wochenenden in ganz Portugal eine Sperrstunde um 13 Uhr. Neben weiteren Lockerungen dürfen Einkaufszentren künftig werktags bis 21 und an den Wochenenden bis 19 Uhr offen bleiben. Zudem die Landgrenze zu Spanien wieder geöffnet.

Quinta da Marinha Resort großartiges Golf, herrliche Natur, herzliche Gastfreundschaft.

Es ist ein äußerst angenehmes 5-Sterne-Hotel, welches fast ausschließlich auf Golf spielende Gäste ausgerichtet ist. Es erstreckt sich entlang gepflegter Fairways und unter schattigen Piniendächern, in einer Oase der Ruhe in einem ausgedehnten Pinienhain, der fast bis an das Meer heranreicht. Eingebettet in das weitläufige Resort befinden sich auch der eigene Quinta da Marinha Golf Club. Die Nähe zu Lissabon lohnt jederzeit zu Ausflügen in die doch so ganz andere Weltstadt. Ein besonderes Erlebnis ist auch ein abendlicher Besuch der Altstadt von Cascais, das eine ganz eigene und besondere Ausstrahlung hat und auch heute noch an die Seefahrerzeiten Portugals erinnert.

Alle 192 Zimmer und Suiten sind modern und gemütlich eingerichtet und mit bestem Standard ausgestattet.

Das Angebot wird durch einen kleinen Health Club mit Sauna, Türkisches Bad, Massagen, Tropische Duschen, Fitness-Bereich ergänzt.

Service wird groß geschrieben. Das gilt für den 24-Stunden-Zimmerservice genauso wie für die drei Restaurants, darunter Five Pines mit Terrasse (portugiesische Küche) und das Rocca Restaurant im Hotel sowie das in 3 km Entfernung direkt am Atlantik gelegene Monte Mar (Fisch-Spezialitäten). 

Im Clubhaus ergänzt der Coffee Shop und eine Bar sowie im Hotel die Trent Jones Bar das kulinarische Angebot. Wellness – Spa – Beauty bietet der eigene Health Club mit Sauna, Türkisches Bad, Massagen, Tropische Duschen, beheitzter Indoor-Pool und Fitness-Bereich. Der nicht beheitzte Outdoor-Pool ist nur in den Sommermonaten zu empfehlen.

18-Loch-Golfplatz Quinta da Marinha Golf

Der direkt am Hotel gelegene 18-Loch-Golfplatz Quinta da Marinha Golf wurde von Robert Trent Jones entlang des Sees und in die großen Pinienhaine hineingebaut. Bei dem Quinta da Marinha-Golfcourse handelt es sich um eine Anlage von Spitzenformat. Der Platz mit einer Länge von 5.845 Metern, Par 71, ist fordernd und fördernd zugleich. Abwechslungsreiche Fairways machen präzises Spiel erforderlich. Seen, Teiche, Doglegs wollen auch taktisch gespielt sein. Immer wieder sind großartige Ausblicke auf das Meer und die Berge vorhanden. Ein abwechslungsreiches Spiel ist auf allen Bahnen garantiert. Es ist einer dieser Plätze, die man täglich spielen kann und immer wieder neue Eindrücke bekommt.

Die Lage ist bestens geeignet für alle Aktivitäten.

An der Küste von Estoril liegt es im Ortsteil von Cascais nur 30 km von der Weltstadt Lissabon und ihrem internationalen Flughafen entfernt. Bis zum Zentrum von Cascais mit seinen zahlreichen Restaurants und Bars sind es nur 5 Minuten und in 20 Minuten lässt sich die Kulturstadt Sintra erreichen. Cascais eignet sich ideal für einen Tagesausflug, da die Stadt mit Lissabon durch einen regelmäßig verkehrenden und günstigen Zug verbunden ist.

Preisbeispiele:

7 Übernachtungen
und 5 Greenfees

714,- €

5 Übernachtungen
und 4 Greenfees

586,- €

Services des HOtels

Golf-Hotel mit eigenem Platz

ZImmer

Free Wi-Fi

Parken

Es gibt eine Parkzone am Hotel

Sport und Erholung